Folgen

Was bedeutet es, wenn mein Auto für eine Sofortbuchung zur Verfügung steht?

Eine Sofortbuchung ermöglicht es dem Mieter ein Auto direkt zu reservieren, ohne auf die Buchungsbestätigung des Autobesitzers warten zu müssen. Der Mieter muss nur den Mietzeitraum auswählen. Danach wird ihm eine Bestätigungsemail mit dem Mietvertrag zugeschickt, welcher alle Informationen bezügliches des Mietzeitraums und des Mieters selbst beinhaltet. 

Da RideLink nur zuvor geprüfte Fahrer dazu berechtigt Sofortbuchungen zu machen, sind diese ein sicherer Weg für den Autobesitzer, um seine Einnahmen zu erhöhen. Dabei müssen die Mieter alle Vorraussetzungen für einen sicheren Fahrer erfüllen. Zusätzlich ist das Auto des Vermieters durch die umfassende Versicherungs der Allianz während des Mietzeitraums versichert. 

Mieter können einfach herausfinden, welche Autos eine Sofortbuchung anbieten, da diese in der Autoauflistung als solche angezeigt werden. 

Sobald der Mieter eine Anfrage sendet erhalten beide Parteien, wie auch bei jeder anderen Vermietung mit RideLink, den Mietvertrag. Dieser Mietvertrag muss von beiden Parteien ausgefüllt und unterschrieben werden, bevor das Auto übergeben wird. 

Der Autobesitzer kann die Vermietung  bis zu 3 mal ohne Strafe stornieren, falls er berechtigte Bedenken bezüglich des Verhaltens des Mieters hat, oder unvorhersehbare Ereignisse auftreten. Zudem hat der Autobesitzer die Möglichkeit, die Option zur Sofortbuchung jederzeit zu deaktivieren. Um dies zu tun, kontaktiere bitte support@ridelink.com.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 3 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare